Welche Kosten bringt ein Hund mit sich? Was brauche ich alles?

Heute befassen wir uns mit dem Thema - Was kostet ein Hund? Viele neue Besitzer und Interessierte wissen oft nicht, welche Kosten ein Hund mit sich bringt.

Aus eigenen Erfahrungen/Ausgaben können wir folgende Informationen hierzu weiter geben:

Einmalige Kosten für die Erstausstattung: 315€

Wir bieten Ihnen Ausstattungspakete mit einem guten Reis-/Leistungsverhältnis an. Hier können Sie zwischen folgenden Optionen wählen:

Paket 1 Grundausstattung 124€

*Hochwertiges Welpengeschirr (schnell und unkompliziert an- und aus zu ziehen)

*Premium Halsband (für Steuermarke und Adresse)

*Robuste, verstellbare Hundeleine

*Futter- & Wassernäpfe (hygienisch, leicht zu reinigen, rutschfest mit Gummiboden)

*Leckerlietasche oder Dummy für Unterwegs für Belohnung und erstes Training

*Zwei Spielzeuge (je nach Verfügbarkeit – ein Tauzeug und ein Ball oder Spieltier)

*Hundehandtuch (extrem saugstark, trocknet schnell)

*Welpenshampoo (extra mild, wenn Wasser allein nicht mehr ausreicht)

*Zeckenzange

*Fellpflegebürste

*Natur – Kauhorn (extrem langlebig mit hohem Beschäftigungsfaktor)

*Kotbeutelspender mit Kotbeuteln für Unterwegs (mit Karabiner für a. d. Hundeleine)

*Hundepfeife

Paket 2 Unterwegs 125€

*Transportbox ab Welpe bis ausgewachsener Hund (mit Flugzulassung, hygienisch & leicht zu reinigen) Bitte sehen Sie von Stoff-Faltboxen und Gittern-Kenneln ab. Mehr dazu gerne persönlich.

*„Schmutzfangmatte“ passend zur Box (flauschig weich und mega saugstark)

--> Sollte in der Nacht oder beim Transport Mal was daneben gehen, sitzt der Welpe nicht im Nassen! Wir arbeiten viel mit diesen Hundedecken.

Paket 3 Komfort zu Hause 65€

*Hundebett für Welpe bis ausgewachsenen Hund - bestehend aus hygienischer Kunststoffwanne (leicht auszuspülen, Parasiten/Geruch können sich nicht festsetzen)

*kuschelige Kisseneinlage (Bezug waschbar)

Dauerhafte Kosten:

- Haftpflichtversicherung: ~ 50 EUR

- Hundesteuer: jährlich zwischen 20 EUR und 180 EUR

(je nach Hundesteuersatzung des Wohnortes)

- Kosten für den Tierarzt: Vorsorge & Entwurmungen, Zecken- und Flohschutz, Impfungen: jährlich ca. 150 EUR

- Futterkosten B.A.R.F. / Trockenfutter: monatlich ca. 50-60 EUR

- Spielzeug und Leckerlis: monatlich ca. 15 EUR

- Pflegeartikel bei Bedarf (Ohren, Fell, Augen)

Bitte denken Sie auch an folgendes:

- Kottüten zum Aufsammeln der Hinterlassenschaften

- Kosten für die Mitgliedschaft in einem Verein / einer Hundeschule

- Kosten für Trainings-Utensilien im Verein / a. d. Hundeplatz

- Kosten für Unterkunft bei Urlaub, wenn der Hund nicht mit kann

(sprechen Sie uns gerne an!)

- OP-Versicherung (Alternative: monatl. einen Betrag bei Seite legen)

INFO

Die komplette Erstausstattung und Trockenfutter / BARF kann bei uns erworben werden.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Letzte Posts